Beinbeutel unsteril für Kondom-Urinale

 

Beinbeutel sollten nicht nur den Harn sicher aufnehmen und speichern können. Sie sollten auch den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Diskretion ist für die meisten Anwender ein wichtiges Kriterium. Das heißt, Urin-Beinbeutel dürfen keinen Geruch abgeben, müssen geräuscharm und möglichst unsichtbar unter der Kleidung zu tragen sein.

Entsprechend den individuellen Gegebenheiten sollten Beinbeutel am Ober- oder Unterschenkel getragen werden können und der Körpergröße anzupassen sein.

Für Rollstuhlfahrer ist es wichtig, dass das Entleeren des Beinbeutels vom Rollstuhl aus erfolgen kann. Dies erfordert ein einfaches und sicheres Öffnen und Verschließen. Besonders bei eingeschränkter Hand- und Fingerfunktion sollten geeignete Ablasshähne vorhanden sein.

Coloplast hat sich zum Ziel gesetzt, all diesen Voraussetzungen zu entsprechen. Mit den unsterilen Beinbeuteln der Marken Conveen, Moveen und Freedom Triform steht den Nutzern externer Dauer-Harnableitungen ein weit gefächertes Beinbeutelsortiment und das erforderliche Zubehör zur Verfügung.

Um unsere Zusatzservices (Bestellung von Mustern, Broschüren etc.) zu nutzen, loggen Sie sich bitte in das System ein.